Angebote zu "Nach" (37 Treffer)

Kategorien

Shops

Ausmisten, Hörbuch, Digital, 1, 77min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war einmal die Erde. Erschaffen in fünf Tagen als paradiesischer Garten ohne Sünde. Kurz vor dem Wochenende schöpfte der liebe Gott noch schnell den Menschen und machte ihn zum Gärtner. Adam liebte seine Eva, allerdings hatte er keine andere Wahl. Eva jedoch hatte die Wahl, veranstaltete verbotenerweise einen Obsttag und erschuf dadurch die Sünde. Seitdem geht's bergab! Wir leben in Zeiten, in denen sich Klarheit, Übersicht und Vernunft verabschieden. Mitten im Garten Eden wächst das Chaos. Der Schädling fühlt sich wohl. Unkraut gedeiht und Neurosen blühen. Hüben wie drüben, Kraut und Rüben! Besorgte Bürger besorgen es sich selbst, indem sie besorgniserregende Politiker zu Staatsmänner/Innen wählen. Die Mitte rückt nach rechts, weil sie nicht mehr weiß, wo vorn und hinten ist. Der Gutbürger als Wutbürger. Der Garten verwildert. Das Gestrüpp wird zum Dickicht. Es stinkt zum Himmel. Zeit zum Ausmisten! Mit dem Beil der Satire und der Sense des Humors holt sich Alfred Mittermeier die Mistmacher aus dem Garten. Es wird geackert, gegabelt, geschnitten und gefällt, bis dass der letzte braune Ast gehäckselt und das ewige Licht leuchtet. Eine abendfüllende Schererei, bei der selbst der Künstler licht wird. Darauf ein Helles! Hinweis: Die Veranstaltung ist bewirtet. Es gibt Humor in verschiedenen Variationen: deftig, fein, schwarz, mit Milch und Zucker. Und wer dann immer noch nicht satt ist, dem haut Mister Mittermeier noch eine Portion Politik in die Pfanne. Mahlzeit! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Alfred Mittermeier. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/fine/000401/bk_fine_000401_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
kraut&rüben Gartenjahrbuch 2021
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Egal, welche Jahreszeit, für engagierte Biogärtner gibt es immer was zu tun. Das kraut&rüben Gartenjahrbuch begleitet Sie auch im Jahr 2020 durch das ganze Gartenjahr:- Monat für Monat aktuelle Gartenthemen, Arbeitskalender und Praxistipps- günstige Aussaattage und beste Pflanzzeiten nach dem Mondkalender- 10 Jahreszeiten nach dem Naturkalender- viel Platz für eigene Notizen- Niederschlags- und Wetterbeobachtungen zum Ausfüllen und Ankreuzen

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
kraut&rüben Gartenjahrbuch 2021
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Egal, welche Jahreszeit, für engagierte Biogärtner gibt es immer was zu tun. Das kraut&rüben Gartenjahrbuch begleitet Sie auch im Jahr 2020 durch das ganze Gartenjahr:- Monat für Monat aktuelle Gartenthemen, Arbeitskalender und Praxistipps- günstige Aussaattage und beste Pflanzzeiten nach dem Mondkalender- 10 Jahreszeiten nach dem Naturkalender- viel Platz für eigene Notizen- Niederschlags- und Wetterbeobachtungen zum Ausfüllen und Ankreuzen

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Wiener Sammelsurium
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissen Sie, wie viel Kilo Pferdeäpfel die Wiener Fiakerpferde jährlich produzieren? Welche die zehn beliebtesten Trzesniewski-Brötchen sind? Wie sämtliche Kinder Maria Theresias hießen? - Nein!? Dann haben Sie genau auf das "Wiener Sammelsurium" gewartet! Mit der Ambition und dem Instinkt eines Sherlock Holmes hat Harald Havas "unnötiges" Wissen zur schönsten Stadt der Welt versammelt. Er montiert kuriose Gemeinplätze, merkwürdige Statistiken und seltsame Zitate, wirft "Kraut und Rüben" nach Herzenslust durcheinander und schafft so ein vergnügliches Vademekum für den Wien-Freund und Wien-Kenner.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Wiener Sammelsurium
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissen Sie, wie viel Kilo Pferdeäpfel die Wiener Fiakerpferde jährlich produzieren? Welche die zehn beliebtesten Trzesniewski-Brötchen sind? Wie sämtliche Kinder Maria Theresias hießen? - Nein!? Dann haben Sie genau auf das "Wiener Sammelsurium" gewartet! Mit der Ambition und dem Instinkt eines Sherlock Holmes hat Harald Havas "unnötiges" Wissen zur schönsten Stadt der Welt versammelt. Er montiert kuriose Gemeinplätze, merkwürdige Statistiken und seltsame Zitate, wirft "Kraut und Rüben" nach Herzenslust durcheinander und schafft so ein vergnügliches Vademekum für den Wien-Freund und Wien-Kenner.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Kraut & Rüben, Spielbuch für Sopran-Blockflöte
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der überwältigende Erfolg der Schule BlockflötenSpiel macht Appetit auf mehr. Das neue Heft Kraut & Rüben stillt den Hunger nach neuem Spielmaterial. Es bietet ein reiche Auswahl an Stücken für den Unterricht und zum Vorspielen: Volks- und Kinderlieder, Kanons und Spielstücke aus aller Welt, Geburtstags- und Osterlieder. Natürlich ist auch der Titelsong dabei, den die Lehrer vielleicht aus Bachs Goldberg-Variationen kennen. Über das einstimmige Spiel hinaus führen die Begleitsätze mit anderen Instrumenten (2. Blockflöte, Klavier, Gitarre, Trommel). Eine Klavierstimme ist beigelegt, didaktische Hinweise gibt es auch. Da bleibt dann höchstens noch der Wunsch nach einem Fortsetzungsheft offen

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Kraut & Rüben, Spielbuch für Sopran-Blockflöte
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der überwältigende Erfolg der Schule BlockflötenSpiel macht Appetit auf mehr. Das neue Heft Kraut & Rüben stillt den Hunger nach neuem Spielmaterial. Es bietet ein reiche Auswahl an Stücken für den Unterricht und zum Vorspielen: Volks- und Kinderlieder, Kanons und Spielstücke aus aller Welt, Geburtstags- und Osterlieder. Natürlich ist auch der Titelsong dabei, den die Lehrer vielleicht aus Bachs Goldberg-Variationen kennen. Über das einstimmige Spiel hinaus führen die Begleitsätze mit anderen Instrumenten (2. Blockflöte, Klavier, Gitarre, Trommel). Eine Klavierstimme ist beigelegt, didaktische Hinweise gibt es auch. Da bleibt dann höchstens noch der Wunsch nach einem Fortsetzungsheft offen

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Kulturgeschichte der deutschen Küche
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Geschichte der deutschen Küche spannt einen weiten Bogen von der Zeit der Germanen über die glanzvolle Kochkunst in späten Mittelalter, dem Niedergang der bürgerlichen Küche bis zur Renaissance der deutschen Küche in den letzten Jahren. Deutschland ist schon aufgrund der Vielfalt seiner Regionalküchen eine der spannendsten kulinarischen Nationen. Interessante Rezepte verlocken dazu, sich lesend oder kochend auf eine Reise durch Zeit und Raum zu begeben.Mit dem Ruf der deutschen Küche stand es lange nicht zum besten. Zu fettig und schwer, zu sparsam und unfrisch haben deutsche Gaststätten jahrzehntelang aufgekocht und mit blumigen Bezeichnungen wie Winzersteak, Zigeunerschnitzel und Gutsherrentopf ihre fragwürdigen Kreationen schönzureden versucht. In den Privathaushalten wurden gern Dosen aufgemacht und alles mit Mondamin verdickt. Mittlerweile ist Besserung eingetreten. Wochenmärkte von Hamburg bis München bieten eine Fülle regionaler Produkte, es gibt Bio-Fleisch und Prädikatsriesling, artgerecht aufgezogenes Geflügel und traditionelle Kartoffelsorten. Ein Gang durch die Jahrhunderte zeigt, daß gute deutsche Küche mehr war als Kraut und Rüben. Das Bewußtsein, daß die deutsche Küche auch fein, edel und erlesen sein kann, kehrt allmählich zurück: Königsberger Klopse aus Kalbfleisch mit liparischen Kapern, Aal grün in Estragonsauce, Bremer Stubenküken oder ein echtes Leipziger Allerlei mit Morcheln und Flußkrebsen sind eben keine "Hausmannskost".Peter Peter hat die Geschichte der deutschen Küche durch die Jahrhunderte verfolgt. Er untersucht historische Rezepte, berühmte Kochbücher, legendäre Produkte. Er fragt nach den Gründen für Aufstieg und Niedergang der Kochkunst. Vor allem aber macht sein Buch neugierig darauf, die jahrzehntelang vernachlässigte deutsche Küche endlich wieder kennenzulernen.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Kulturgeschichte der deutschen Küche
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Geschichte der deutschen Küche spannt einen weiten Bogen von der Zeit der Germanen über die glanzvolle Kochkunst in späten Mittelalter, dem Niedergang der bürgerlichen Küche bis zur Renaissance der deutschen Küche in den letzten Jahren. Deutschland ist schon aufgrund der Vielfalt seiner Regionalküchen eine der spannendsten kulinarischen Nationen. Interessante Rezepte verlocken dazu, sich lesend oder kochend auf eine Reise durch Zeit und Raum zu begeben.Mit dem Ruf der deutschen Küche stand es lange nicht zum besten. Zu fettig und schwer, zu sparsam und unfrisch haben deutsche Gaststätten jahrzehntelang aufgekocht und mit blumigen Bezeichnungen wie Winzersteak, Zigeunerschnitzel und Gutsherrentopf ihre fragwürdigen Kreationen schönzureden versucht. In den Privathaushalten wurden gern Dosen aufgemacht und alles mit Mondamin verdickt. Mittlerweile ist Besserung eingetreten. Wochenmärkte von Hamburg bis München bieten eine Fülle regionaler Produkte, es gibt Bio-Fleisch und Prädikatsriesling, artgerecht aufgezogenes Geflügel und traditionelle Kartoffelsorten. Ein Gang durch die Jahrhunderte zeigt, daß gute deutsche Küche mehr war als Kraut und Rüben. Das Bewußtsein, daß die deutsche Küche auch fein, edel und erlesen sein kann, kehrt allmählich zurück: Königsberger Klopse aus Kalbfleisch mit liparischen Kapern, Aal grün in Estragonsauce, Bremer Stubenküken oder ein echtes Leipziger Allerlei mit Morcheln und Flußkrebsen sind eben keine "Hausmannskost".Peter Peter hat die Geschichte der deutschen Küche durch die Jahrhunderte verfolgt. Er untersucht historische Rezepte, berühmte Kochbücher, legendäre Produkte. Er fragt nach den Gründen für Aufstieg und Niedergang der Kochkunst. Vor allem aber macht sein Buch neugierig darauf, die jahrzehntelang vernachlässigte deutsche Küche endlich wieder kennenzulernen.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot