Angebote zu "Küche" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Kraut & Rüben
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kraut & Rüben ab 12.99 € als Taschenbuch: Heimat Leben Kochen und Genießen. Eine Entdeckungsreise Südpfalz-Küche. Neuausgabe. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Essen & Trinken,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kulturgeschichte der deutschen Küche
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Geschichte der deutschen Küche spannt einen weiten Bogen von der Zeit der Germanen über die glanzvolle Kochkunst in späten Mittelalter, dem Niedergang der bürgerlichen Küche bis zur Renaissance der deutschen Küche in den letzten Jahren. Deutschland ist schon aufgrund der Vielfalt seiner Regionalküchen eine der spannendsten kulinarischen Nationen. Interessante Rezepte verlocken dazu, sich lesend oder kochend auf eine Reise durch Zeit und Raum zu begeben.Mit dem Ruf der deutschen Küche stand es lange nicht zum besten. Zu fettig und schwer, zu sparsam und unfrisch haben deutsche Gaststätten jahrzehntelang aufgekocht und mit blumigen Bezeichnungen wie Winzersteak, Zigeunerschnitzel und Gutsherrentopf ihre fragwürdigen Kreationen schönzureden versucht. In den Privathaushalten wurden gern Dosen aufgemacht und alles mit Mondamin verdickt. Mittlerweile ist Besserung eingetreten. Wochenmärkte von Hamburg bis München bieten eine Fülle regionaler Produkte, es gibt Bio-Fleisch und Prädikatsriesling, artgerecht aufgezogenes Geflügel und traditionelle Kartoffelsorten. Ein Gang durch die Jahrhunderte zeigt, daß gute deutsche Küche mehr war als Kraut und Rüben. Das Bewußtsein, daß die deutsche Küche auch fein, edel und erlesen sein kann, kehrt allmählich zurück: Königsberger Klopse aus Kalbfleisch mit liparischen Kapern, Aal grün in Estragonsauce, Bremer Stubenküken oder ein echtes Leipziger Allerlei mit Morcheln und Flußkrebsen sind eben keine "Hausmannskost".Peter Peter hat die Geschichte der deutschen Küche durch die Jahrhunderte verfolgt. Er untersucht historische Rezepte, berühmte Kochbücher, legendäre Produkte. Er fragt nach den Gründen für Aufstieg und Niedergang der Kochkunst. Vor allem aber macht sein Buch neugierig darauf, die jahrzehntelang vernachlässigte deutsche Küche endlich wieder kennenzulernen.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kulturgeschichte der deutschen Küche
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Geschichte der deutschen Küche spannt einen weiten Bogen von der Zeit der Germanen über die glanzvolle Kochkunst in späten Mittelalter, dem Niedergang der bürgerlichen Küche bis zur Renaissance der deutschen Küche in den letzten Jahren. Deutschland ist schon aufgrund der Vielfalt seiner Regionalküchen eine der spannendsten kulinarischen Nationen. Interessante Rezepte verlocken dazu, sich lesend oder kochend auf eine Reise durch Zeit und Raum zu begeben.Mit dem Ruf der deutschen Küche stand es lange nicht zum besten. Zu fettig und schwer, zu sparsam und unfrisch haben deutsche Gaststätten jahrzehntelang aufgekocht und mit blumigen Bezeichnungen wie Winzersteak, Zigeunerschnitzel und Gutsherrentopf ihre fragwürdigen Kreationen schönzureden versucht. In den Privathaushalten wurden gern Dosen aufgemacht und alles mit Mondamin verdickt. Mittlerweile ist Besserung eingetreten. Wochenmärkte von Hamburg bis München bieten eine Fülle regionaler Produkte, es gibt Bio-Fleisch und Prädikatsriesling, artgerecht aufgezogenes Geflügel und traditionelle Kartoffelsorten. Ein Gang durch die Jahrhunderte zeigt, daß gute deutsche Küche mehr war als Kraut und Rüben. Das Bewußtsein, daß die deutsche Küche auch fein, edel und erlesen sein kann, kehrt allmählich zurück: Königsberger Klopse aus Kalbfleisch mit liparischen Kapern, Aal grün in Estragonsauce, Bremer Stubenküken oder ein echtes Leipziger Allerlei mit Morcheln und Flußkrebsen sind eben keine "Hausmannskost".Peter Peter hat die Geschichte der deutschen Küche durch die Jahrhunderte verfolgt. Er untersucht historische Rezepte, berühmte Kochbücher, legendäre Produkte. Er fragt nach den Gründen für Aufstieg und Niedergang der Kochkunst. Vor allem aber macht sein Buch neugierig darauf, die jahrzehntelang vernachlässigte deutsche Küche endlich wieder kennenzulernen.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kochen mit Martina und Moritz - So lieben wir G...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

So macht Gemüse glücklich"Hauptsache, Gemüse!" ist seit Jahrzehnten das Motto der beiden beliebten WDR-Fernsehköche Martina und Moritz. Gemüse spielt in ihrer Küche immer schon die Hauptrolle. Für dieses Buch haben die beiden ihre Lieblingsrezepte rund ums Gemüse zusammengestellt - von Januar bis Dezember den Monaten zugeordnet, in denen sie am besten schmecken und obendrein am preiswertesten sind. Sie setzen dabei auf Region und Saison, wollen sich aber nicht auf die winterlichen Kraut-und-Rüben-Rezepte der Vergangenheit beschränken.Zusätzlich nutzen die beiden immer wieder das wunderbare Angebot der jungen mediterranen Gemüse und auch das, was in Folientunneln und Gewächshäusern bei uns und in den Nachbarländern erzeugt wird. Sie erklären jeweils in einer kleinen Warenkunde, von wo welche Gemüse in guter Qualität aus verantwortungsvollem Anbau auf unsere Märkte gelangen. Martina und Moritz haben sich für ihre Rezepte in vielen Küchen der Welt umgesehen, sich von mediterranenund asiatischen Zubereitungsarten inspirieren lassen - und beweisen in diesem Buch wie immer, dass gut kochen heißt: Alles ist leicht und bekömmlich, abwechslungsreich und gesund und schmeckt einfach prima. In allen Rezepten spielt Gemüse eine tragende Rolle, die durchaus mit Fleisch und Fisch einhergehen kann. So macht mehr Gemüse essen einfach Freude und Genuss.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kochen mit Martina und Moritz - So lieben wir G...
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

So macht Gemüse glücklich"Hauptsache, Gemüse!" ist seit Jahrzehnten das Motto der beiden beliebten WDR-Fernsehköche Martina und Moritz. Gemüse spielt in ihrer Küche immer schon die Hauptrolle. Für dieses Buch haben die beiden ihre Lieblingsrezepte rund ums Gemüse zusammengestellt - von Januar bis Dezember den Monaten zugeordnet, in denen sie am besten schmecken und obendrein am preiswertesten sind. Sie setzen dabei auf Region und Saison, wollen sich aber nicht auf die winterlichen Kraut-und-Rüben-Rezepte der Vergangenheit beschränken.Zusätzlich nutzen die beiden immer wieder das wunderbare Angebot der jungen mediterranen Gemüse und auch das, was in Folientunneln und Gewächshäusern bei uns und in den Nachbarländern erzeugt wird. Sie erklären jeweils in einer kleinen Warenkunde, von wo welche Gemüse in guter Qualität aus verantwortungsvollem Anbau auf unsere Märkte gelangen. Martina und Moritz haben sich für ihre Rezepte in vielen Küchen der Welt umgesehen, sich von mediterranenund asiatischen Zubereitungsarten inspirieren lassen - und beweisen in diesem Buch wie immer, dass gut kochen heißt: Alles ist leicht und bekömmlich, abwechslungsreich und gesund und schmeckt einfach prima. In allen Rezepten spielt Gemüse eine tragende Rolle, die durchaus mit Fleisch und Fisch einhergehen kann. So macht mehr Gemüse essen einfach Freude und Genuss.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kraut & Rüben
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kraut & Rüben ab 12.99 EURO Heimat Leben Kochen und Genießen. Eine Entdeckungsreise Südpfalz-Küche. Neuausgabe

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kulturgeschichte der deutschen Küche
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Geschichte der deutschen Küche spannt einen weiten Bogen von der Zeit der Germanen über die glanzvolle Kochkunst in späten Mittelalter, dem Niedergang der bürgerlichen Küche bis zur Renaissance der deutschen Küche in den letzten Jahren. Deutschland ist schon aufgrund der Vielfalt seiner Regionalküchen eine der spannendsten kulinarischen Nationen. Interessante Rezepte verlocken dazu, sich lesend oder kochend auf eine Reise durch Zeit und Raum zu begeben.Mit dem Ruf der deutschen Küche stand es lange nicht zum besten. Zu fettig und schwer, zu sparsam und unfrisch haben deutsche Gaststätten jahrzehntelang aufgekocht und mit blumigen Bezeichnungen wie Winzersteak, Zigeunerschnitzel und Gutsherrentopf ihre fragwürdigen Kreationen schönzureden versucht. In den Privathaushalten wurden gern Dosen aufgemacht und alles mit Mondamin verdickt. Mittlerweile ist Besserung eingetreten. Wochenmärkte von Hamburg bis München bieten eine Fülle regionaler Produkte, es gibt Bio-Fleisch und Prädikatsriesling, artgerecht aufgezogenes Geflügel und traditionelle Kartoffelsorten. Ein Gang durch die Jahrhunderte zeigt, daß gute deutsche Küche mehr war als Kraut und Rüben. Das Bewußtsein, daß die deutsche Küche auch fein, edel und erlesen sein kann, kehrt allmählich zurück: Königsberger Klopse aus Kalbfleisch mit liparischen Kapern, Aal grün in Estragonsauce, Bremer Stubenküken oder ein echtes Leipziger Allerlei mit Morcheln und Flußkrebsen sind eben keine "Hausmannskost".Peter Peter hat die Geschichte der deutschen Küche durch die Jahrhunderte verfolgt. Er untersucht historische Rezepte, berühmte Kochbücher, legendäre Produkte. Er fragt nach den Gründen für Aufstieg und Niedergang der Kochkunst. Vor allem aber macht sein Buch neugierig darauf, die jahrzehntelang vernachlässigte deutsche Küche endlich wieder kennenzulernen.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kochen mit Martina und Moritz - So lieben wir G...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

So macht Gemüse glücklich"Hauptsache, Gemüse!" ist seit Jahrzehnten das Motto der beiden beliebten WDR-Fernsehköche Martina und Moritz. Gemüse spielt in ihrer Küche immer schon die Hauptrolle. Für dieses Buch haben die beiden ihre Lieblingsrezepte rund ums Gemüse zusammengestellt - von Januar bis Dezember den Monaten zugeordnet, in denen sie am besten schmecken und obendrein am preiswertesten sind. Sie setzen dabei auf Region und Saison, wollen sich aber nicht auf die winterlichen Kraut-und-Rüben-Rezepte der Vergangenheit beschränken.Zusätzlich nutzen die beiden immer wieder das wunderbare Angebot der jungen mediterranen Gemüse und auch das, was in Folientunneln und Gewächshäusern bei uns und in den Nachbarländern erzeugt wird. Sie erklären jeweils in einer kleinen Warenkunde, von wo welche Gemüse in guter Qualität aus verantwortungsvollem Anbau auf unsere Märkte gelangen. Martina und Moritz haben sich für ihre Rezepte in vielen Küchen der Welt umgesehen, sich von mediterranen und asiatischen Zubereitungsarten inspirieren lassen - und beweisen in diesem Buch wie immer, dass gut kochen heißt: Alles ist leicht und bekömmlich, abwechslungsreich und gesund und schmeckt einfach prima. In allen Rezepten spielt Gemüse eine tragende Rolle, die durchaus mit Fleisch und Fisch einhergehen kann. So macht mehr Gemüse essen einfach Freude und Genuss.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kulturgeschichte der deutschen Küche
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Diese Geschichte der deutschen Küche spannt einen weiten Bogen von der Zeit der Germanen über die glanzvolle Kochkunst in späten Mittelalter, dem Niedergang der bürgerlichen Küche bis zur Renaissance der deutschen Küche in den letzten Jahren. Deutschland ist schon aufgrund der Vielfalt seiner Regionalküchen eine der spannendsten kulinarischen Nationen. Interessante Rezepte verlocken dazu, sich lesend oder kochend auf eine Reise durch Zeit und Raum zu begeben. Mit dem Ruf der deutschen Küche stand es lange nicht zum besten. Zu fettig und schwer, zu sparsam und unfrisch haben deutsche Gaststätten jahrzehntelang aufgekocht und mit blumigen Bezeichnungen wie Winzersteak, Zigeunerschnitzel und Gutsherrentopf ihre fragwürdigen Kreationen schönzureden versucht. In den Privathaushalten wurden gern Dosen aufgemacht und alles mit Mondamin verdickt. Mittlerweile ist Besserung eingetreten. Wochenmärkte von Hamburg bis München bieten eine Fülle regionaler Produkte, es gibt Bio-Fleisch und Prädikatsriesling, artgerecht aufgezogenes Geflügel und traditionelle Kartoffelsorten. Ein Gang durch die Jahrhunderte zeigt, dass gute deutsche Küche mehr war als Kraut und Rüben. Das Bewusstsein, dass die deutsche Küche auch fein, edel und erlesen sein kann, kehrt allmählich zurück: Königsberger Klopse aus Kalbfleisch mit liparischen Kapern, Aal grün in Estragonsauce, Bremer Stubenküken oder ein echtes Leipziger Allerlei mit Morcheln und Flusskrebsen sind eben keine 'Hausmannskost'. Peter Peter hat die Geschichte der deutschen Küche durch die Jahrhunderte verfolgt. Er untersucht historische Rezepte, berühmte Kochbücher, legendäre Produkte. Er fragt nach den Gründen für Aufstieg und Niedergang der Kochkunst. Vor allem aber macht sein Buch neugierig darauf, die jahrzehntelang vernachlässigte deutsche Küche endlich wieder kennenzulernen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot